Governance von Identitäten und Schlüsseln

Heute sind weitreichende Berechtigungen mit Identitäten und Schüsseln verbunden. Ein Missbrauch kann daher unternehmenskritische Folgen haben. Um dies zu verhindern, ist es erforderlich, notwendige Berechtigungen so weit wie möglich zu minimieren und privilegierte Benutzer- und systeminterne Konten zusätzlich abzusichern. Dies bedingt auch die Einführung einer Identity Governance und angemessener Prozesse zum Lebenszyklus von Identitäten und Schlüsseln (Beantragung, Genehmigung, Löschung). Aus klassischen PKI sowie Identity- und Access-Management-Systemen (IAM) werden somit Identity Governance und Administration-Systeme (IGA-Systeme).

NTT Security bietet eine umfassende Palette an Services für den unternehmensweiten Schutz von Identitäten und Schlüsseln und hilft bei der Governance dieser Daten.

Das Angebot reicht von Beratungsdiensten und Unterstützung bei der Planung über umfassende Technologie-Integration mehrerer Plattformen bis hin zu Managed Services.

Umfangreiches Zugriffs-, Identitäts- und Schlüsselmanagement

Unsere Experten verfügen über fundierte Kenntnisse in verschiedensten Technologien, die für das Berechtigungs-, Zugriffs-, Identitäts-, Systemkonten- und Schlüsselmanagement notwendig sind. Sie können in verschiedensten Kundenumgebungen Lösungen installieren und in die vorhandene Infrastruktur integrieren sowie Governance-konforme Prozesse für deren Nutzung implementieren.

Technologie-Beratung

DE_white_box

Sie befinden sich hier

Technical Pillar Image