Download Risk:Value Report 2018

Viele Unternehmen handeln in Bezug auf Datensicherheit immer noch nach der Devise „Reagieren statt agieren“ und würden sogar eher Lösegeld an einen Hacker zahlen als präventiv in Sicherheit zu investieren. Das ist eine der wichtigen Erkenntnisse aus dem diesjährigen Risk:Value Report 2018.

Für unseren Jahresbericht befragten wir Führungskräfte und Entscheidungsträger aus IT-fernen Abteilungen in 12 Ländern in Europa, den USA und dem asiatisch-pazifischen Raum, um mehr über ihre Einstellungen zu Risiken und der Bedeutung der Datensicherheit zu erfahren.

Themen sind unter anderem:

  • Wie viele Unternehmen würden eher Lösegeld zahlen als präventiv in Sicherheit zu investieren?
  • Wie viele Unternehmen tappen bezüglich der DSGVO immer noch im Dunkeln?
  • Was ist bei einem Datenverlust die grösste Sorge von Unternehmen?
  • Steigen die Kosten der Schadensbehebung nach einem Datendiebstahl?
  • Fühlen sich Entscheidungsträger zu sicher vor Datendiebstählen und Datenlecks?
  • Wer ist in den meisten Unternehmen für die Sicherheit zuständig?
  • Was sind die schwächsten Glieder in der Sicherheit?

Lesen Sie unseren Risk:Value Report 2018 und erfahren Sie, wo Ihr Unternehmen im Vergleich zu den internationalen Umfrageergebnissen steht.

Registrieren Sie sich hier für den Risk:Value Report 2018.